Tennisverein Reinhardshagen e.V.
Tennisverein Reinhardshagen e.V.

TURNIERE VOR 2015

8. Senioren-Sommer-Doppelturnier 2014

9 Doppel von 5 Vereinen

Wie in den letzten Jahren fand am Saisonende das Turnier mit Gästen vom TC72 Goslar, VfB Viktoria Bettenhausen, PSV Hann. Münden und TC31 Kassel statt. Neun Doppelpaarungen spielten am 01.10.2014 in 5 oder 6 Matches à 30 Minuten gegen Doppelpaarungen eines anderen Vereines. Das war bei schönem Spätsommerwetter ein sportliches Highlight. Anschließend hatten die Spielerfrauen Ellen Röhrich, Renate Grunert, Gisela Stuparek und Renate Schrader ein vorzügliches Essen vorbereitet. Die harmonischen Stunden vergingen schnell und man verabschiedete sich mit dem Versprechen, sich im kommenden Jahr wieder hier zu treffen.

 

Internetseite Gemeinde Reinhardshagen

Siegerehrung 2014

VEREINS-DOPPELMEISTERSCHFT 2014

 

Am 30. August 2014 fanden die Matches zur Ermittlung des Vereinsmeisters im Doppel 2014 statt. Gespielt wurde jeweils ein langer Satz über 30 Minuten und Jeder gegen Jeden. Gemeldet hatten Robert Wrobel/Wolfgang Ude, Michael Weddig/Hans-Jürgen Bendfeldt, Manfred Sperber/Georg Weddig, Ernst Schrader/Harm Oeltjen und Achim Burghard/Wolfgang Haase. Leider mußte das Doppel Sperber/Weddig zu Beginn des zweiten Matches aufgeben, da Manfred sich an der Schulter verletzt hatte. Doppelmeister wurden Schrader/Oeltjen mit einem 5:3 im Endspiel gegen Burghard/Haase.

Einladugsturnier Goslar

Das Einladungsturnier für Senioren-Herren-Doppel beim Goslarer TC 72 e.V. fand am 30. Juli 2014 statt. Ernst Schrader, Adolf Stuparek, Wolfgang Haase, Hans-Jürgen Bendfeldt, Georg Weddig und Hansi Schlicker hatten die Reise angetreten. In diesen Tagen keine Überraschung, es regnete in Strömen. So hatte der Veranstalter vorsorglich eine Tennishalle gebucht und konnte nach einem guten Imbiss die Spiele beginnen. Als weiter Gäste waren Doppel aus Kassel-Bettenhausen, Wolfenbüttel/Salzgitter, Astfeld und vom TC Hahndorf angereist. Die 16 Doppelpaarungen spielten in einem ausgeklügelten System mehrere Matches. Am Ende gab es nach Aussagen des Veranstalters auch 16 Sieger. Nach getaner "Arbeit" wartete ein schmackhafter, sehr gut gewürzter Fleischteller aus der großen Pfanne sowie reichlich Getränke nach Wahl. Auch an eine Eisspeise zum Abschluß wurde gedacht.

Wir sprachen eine Einladung an unsere Goslarer Freunde zum 01. Oktober 2014 zu unserm 8. Senioren-Sommer-Turnier nach Reinhardshagen aus, die gern angenommen wurde.

Schleifchenturnier 2014

Zu diesem kleinen Turnier am Mittwoch Nachmittag (16. Juli 2014) trafen sich vier Damen und vier Herren auf der Tennisanlage. Gespielt wurden Matches mit jeweils wechselndem Partner und für jedes gewonnene Match gab es ein rotes oder blaues Schleifchen. Nach zwei Stunden bei bestem Wetter standen die Sieger fest, denn jeweils vier Schleifchen hatten Gisela Stuparek und Hanne Stiebritz "gesammelt". So konnten sie die Preise aus den Händen des Organisators Wolfgang entgegennehmen. Den Abschluß bildete eine gemütliche Runde bei kühlen Getränken und Essen vom Italiener aus Vaake.

 

Homepage der Gemeinds Reinhardshagen

8. Tennis-Hallen-Doppelturnier der Senioren 2014

An einem Freundschaftsturnier der Senioren des Tennisvereins Reinhardshagen in der Tennishalle Auefeld in Hannoversch Münden am 15. Januar 2014 nahmen 11 Doppel teil. Die Gastdoppel kamen vom PSV Hann. Münden, TC 72 Goslar, VfB Viktoria Bettenhausen und TC Auepark Kassel. Die Auslosung der Paarungen ergab, dass jedes Doppel insgesamt sechsmal zu einem 30 minütigem Match ran musste; da wurde schon Kondition gefordert. Während der Spielzeit gab es einen von den Spielerfrauen zubereiteten Imbiss. Nach den Spielen stand die Kontakpflege und Geselligkeit im Mittelpunkt.

Spielplanung_2014
Ansetzungen_2014.pdf
PDF-Dokument [167.3 KB]

7. SOMMERTURNIER DER SENIOREN DOPPEL 2013

Am 02.10.13 fand dieses Turnier zum Abschluss der Freiluft-Saison 2013 statt. Acht Doppelpaarungen von den Gastteams TC72 Goslar, vom PSV Hann. Münden, vom TC 31 Kassel und dem VfB Viktoria Bettenhausen sowie drei Doppelpaarungen vom TVR haben sich noch einmal richtig „gestreckt“. Das erste Doppel vom TVR spielten Ernst Schrader/Wolfgang Haase. Als "sechster Mann" bei Reinhardshagen spielte Karin Brostmeyer im zweiten Doppel mit Hansi Schlicker. Das dritte TVR-Doppel spielten Adolf Stuparek/Georg Weddig.

Mit dem schon bekannten Klingelzeichen wurde das Turnier bei wunderschönem Wetter eröffnet. Die ersten 8 Mannschaften begannen ihre Matches auf allen vier Plätzen. Nach 30 Minuten wurden die Plätze und Gegner gewechselt und so konnte jedes Doppel insgesamt 5 Matches spielen. Die beste Nachricht ist, dass sich niemand verletzt hat und die Partien fair gespielt wurden.

 

Den Imbiß vor Beginn der Spiele und in den Pausen hatten die Frauen der Spieler der Gastgeber vorbereitet. Kaffee, Kuchen, Brote mit hausgemachtem Schmalz und Spielmann-Stracke aber auch Serrano-Schinken aus Andalusien von der Keule frisch geschnitten gehörten zum excellenten Angebot. Gegen 15:00 Uhr riefen unsere Frauen dann zu Tisch, der mit drei verschiedenen Gulaschgerichten, Salaten und Nudeln reichlich gedeckt war. Dazu konnte jeder Getränke nach Wahl ordern.

Turnierleiter Wolfgang Haase bedankte sich bei allen, die zum Gelingen dieses 7. Turniers beigetragen haben, ebenso wie bei den Spielern für die so zahlreiche Teilnahme. Die Mannschaftsführer der Gäste bedankten sich bei den Senioren des TVR für diese harmonischen Stunden und alle freuen sich schon auf das 8. Hallenturnier der TVR-Senioren am 15. Januar 2014 in Hann. Münden.

Spielplan 2013
Ansetzungen_2013.pdf
PDF-Dokument [146.7 KB]

VEREINS-DOPPELMEISTERSCHAFT 2013

 

Am17.08.2013 trafen sich die gemeldeten Doppel zu einem kleinen Turnier. So spielte jedes Doppel ein Match von 45 Minuten gegen jedes Team. Für die Pause nach der Vorrunde hatte Renate Schrader einen sehr leckeren Imbiss vorbereitet. Markus Osenbrügge/Ernst Schrader hatten die meisten Spiele in der Vorrunde gewonnen und trafen im Endspiel auf Jonny Schellberg/Helmut Osenbrügge. Allerdings musste Helmut aus gesundheitlichen Gründen im Endspiel Robert Wrobel mit Jonny spielen lassen. Sieger nach wiederum 45 Minuten wurden M. Osenbrügge/E. Schrader mit 8:5.

DAMEN 50 mit HERREN 65

Am 10. Juli 2013 fand  ein Mixed-Turnier statt. Jeweils 8 Frauen und Männer waren am Start. Die Paarungen wurden ausgelost.

Jeder Teilnehmer hatte 7 Spiele mit wechseldem Partner zu bestreiten und bekam für ein gewonnes Spiel ein Schleifchen.

Am Ende des Turniers hatten Tini Rapp, Wolfgang Vogelhuber und Jonny Schellebrg jeweils fünf Schleifchen "gesammelt" und wurden vom Vereinsvor- sitzenden beglückwünscht. In geselliger Runde bei Pizza, Pasta und kühlen Getränken fand dieses Turnier seinen harmonischen Abschluss.

7. Tennis-Hallen-Doppelturnier der Senioren 2013

Am 16. Januar 2013 haben die HERREN 65 des Tennisvereins Reinhardshagen ein Turnier in der Tennishalle "Auefeld" in Hann. Münden durchgeführt. Es waren 13 Doppel auf 4 Plätzen angetreten, um nach einem Spielplan in 30 Matches die Kräfte zu messen. Darunter auch ein Damendoppel (Tini Rapp-Doris Vogelhuber) und ein Mixdoppel mit Gunda Bohnens-Manfred Sperber/Georg Weddig. Die Gastdoppel kamen vom PSV Hann. Münden, VfB Viktoria Bettenhausen und TC31 Goslar. Während der Spielzeit von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr gab es einen leckeren, von den H65-Frauen zubereiteten Imbiß. Nach den Spielen fanden sich die Doppel zu einer gemütlichen Runde zusammen, bei der auch die Küche des AVALON Hotel Freizeit Auefeld getest und für gut befunden wurde. Die Damen der H65 fanden sich auch zu dieser Runde ein.

6. SOMMERTURNIER DER SENIOREN DOPPEL 2012

Die HERREN 65 des Tennisvereins Reinhardshagen(TVR) hatten auch in diesem Jahr zu einem Sommerturnier der Doppel eingeladen und es waren am 19. September 2012 Doppel vom GTC 72 aus Goslar sowie vom TC 31 aus Kassel angereist. Von den 18 Doppelspielern waren nur wenige zum ersten Mal zum TVR gekommen. Traditionsgemäß wurde um 09:30 Uhr mit einem Kaffee, hausgemachten Kuchen und Schnittchen begonnen. Zur Begrüßung unterstrich der GTC-Spielführer Sigbert Meinert die sechste Teilnahme seiner Senioren und überreichte eine toll gestaltete DVD mit vielen Bildern, die bei den Zusammentreffen beider Vereine in Goslar, Reinhardshagen und Hann. Münden gemacht wurden. Die Doppel spielten jeweils gegen Teams der anderen Vereine und jedes Doppel hatte 4 oder 5 Spiele zu 35 Minuten zu spielen. So wurde bis gegen 15:00 Uhr Tennis bei herrlichem Sonnenschein gespielt. Erst dann wurden die Matches durch einen kräftigen Regenschauer unterbrochen und ein Spielen war nicht mehr möglich. So bereiteten sich nun alle Spieler, natürlich auch unter Nutzung des neuen Durchlauferhitzers in der Herrendusche, auf den letzten, sehr wichtigen Tagesordnungspunkt vor. Wir hatten zum Bratwurstessen eingeladen und Adolf Stuparek mit Manfred Sperber sorgten am großen Grill für reichlich, gut gebräunte Würste. Inzwischen hatten unsere Frauen die Tafel festlich gedeckt und ihre leckeren Salate und Nachspeisen bereit gestellt. Zum Essen und Trinken nahmen dann 33 Personen Platz. Nach dem Speisen klang das Turnier in einer gemütlichen Runde bei Bier und Wein und "wichtigen" Gesprächen aus.

VEREINS-DOPPELMEISTERSCHAFT 2012

 

Nach der öffentliche Auslosung der Spielpaarungen für die Doppelmeisterschaft 2012 wurde am 08. September 2012 in drei Gruppen gespielt und erstmalig hat auch das gemeldete Damendoppel mit bei den Herren gespielt. In der Vorrunde hatte jedes Doppel zwei Spiele mit einem langen Satz innerhalb von 45 Minuten. Die erreichten Spiele in Summe der zwei Matches waren dann die Basis für die Platzierung in der Gruppe. Die jeweils zwei ersten Teams aus jeder Gruppe spielten auch am Samstag in der Zwischenrunde um das Erreichen der Finalspiele. Diese Teams der Zwischenrunde spielten zwei weitere Matches. So wurden aus den 6 Teams der Zwischenrunde die Doppelteams für den Finaltag ermittelt. Am Sonntag wurde die Meisterschaft um 11:00 Uhr mit dem Spiel um Platz 3 fortgesetzt. Hier standen sich Willi Gödel/Helmut Osenbrügge und Robert Wrobel/Wolfgang Ude gegenüber. Willi und Helmut kamen besser ins Spiel und konnten nach 45 Minuten Spielzeit den 3. Platz erreichen. Anschließend wurde ab 12:00 Uhr um den Titel gespielt. Im Endspiel standen sich, wie bereits 2011, Markus Osenbrügge/Christian Oehl und Dieter Stiebritz/Ernst Schrader gegenber. Nach einem ausgeglichen ersten Satz ließ die Konzentration und Genauigkeit von Dieter und Ernst nach und so ging der verdiente Sieg mit 2:0 Sätze an Markus und Christian.
In der abschließenden Siegerehrung bekamen die Sieger und die Zweiten jeweils Pokale und die Dritten ein Sachgeschenk aus den Händen des 1. Vorsitzenden.
Der Vorstand bedankt sich bei allen Vereinsmitgliedern, die durch ihre aktive Teilnahme, ihre Hilfe bei der Organisation aber auch durch ihre Anwesenheit als Zuschauer zum Gelingen der Doppelmeisterschaft beigetragen haben.

2012:    DAMEN 50 mit HERREN 65

Wir setzen die Serie fort mit dem unterhaltsamen Spiel unserer Damenmannschaft (ehemals Punktspielmannschaft DAMEN 50) gegen die Senioren HERREN 65.

Wir haben absichtlich die Überschrift geändert, denn am 04. Juli 2012 haben 7 Damen(ehemals D50) und 7 Herren (H65) als Mixed-Doppel gespielt. So bekam in jedem Match eine Dame einen neuen Partner zugelost. Diese Doppel wurden jeweils über 30 Minuten gespielt. Anschließend spielte jede Dame wiederum mit einem neuen Partner und auch gegen ein neues Mixed-Doppel. Mit dieser Spielplanung vom Sportwart des TVR Gunda Bohnens hatten alle viel Spaß und es waren immer hart umkämpfte Matches.

Alle 14 Tennisspieler vor allem aus Reinhardshagen, aber auch die ehemaligen Spielerinnen der DAMEN 50 aus Immenhausen und Volkmarsen hatten bei sommerlichen Temperaturen Spaß am Tennis und an diesem erneuten Treffen. Die meisten Punkte aus den fünf Matches konnte bei den Damen Gunda Bohnens erreichen, bei den Herren war es Albert Grunert. Nach getaner „Arbeit“ wurde bei italienischen Gerichten und kühlen Getränken eine „Nachlese“ in harmonischer Rahmen gehalten. Alle Spielerinnen und Spieler planen eine Wiederholung im Juli 2013.

6. Tennis-Hallen-Doppelturnier der Senioren

Das Doppel – Turnier für Senioren in der Halle vom „Freizeit Auefeld“ in Hann. Münden am 11. Januar 2012 war mit vier Doppelpaarungen vom TC Goslarer Tennisclub 72 e.V. (GTC), vier Paarungen vom VfB Bettenhausen, ein Doppel vom PSV Hann. Münden und 5 Paarungen vom Tennisverein Reinhardshagen sehr gut besetzt. So maßen Tennisdoppel aus Hessen und Niedersachsen ihre Kräfte.
Wiederum haben neben den Männerdoppeln auch unsere Frauen Tini Rapp/Karin Brostmeyer am Turnier teilgenommen. Die Auslosung ergab, dass jedes der vierzehn Doppel an diesem Nachmittag 4 oder 3 Matches à 30 Minuten zu absolvieren hatte. Auf 4 Plätzen wurden von 12:00 bis 15:00 Uhr insgesamt 24 Doppelspiele ausgetragen.
Zwischendurch konnte sich jeder bei dem von dem Frauen gefertigten Kuchen und den Schnittchen stärken. Dank dafür an Renate, Tini, Ellen, Gisela, Doris und Bärbel.
Nach den Spielen wurde gemeinsam in der Gaststätte etwas gegessen und getrunken, sowie neue und alte Geschichten erzählt. Der Mannschaftsführer der "HERREN 65", Wolfgang Haase, dankte allen Spielerinnen und Spielern sowie denen, die an der Vorbereitung des Turniers mitgewirkt hatten.
Dieter Schütze (GTC) sagte Dank im Namen der Gäste aus Goslar für die schönen Stunden beim TVR und überreichte ein Geschenk für Freunde. Dieter Bartl dankte im Namen seiner Mannschaft aus Bettenhausen, die uns mit einer riesigen Sektflasche sicher vom Tennis ablenken wollten. Dieter Huber (PSV Hann. Münden) fand ebenso anerkennende Worte für die Organisatoren und die tolle Atmosphäre bei diesem kleinen Turnier.
Der TV Reinhardshagen hat alle Teams wieder zum 19. September 2012 zum 6. Sommerturnier der Senioren-Doppel nach Reinhardshagen eingeladen.

5. SOMMERTURNIER DER SENIOREN DOPPEL 2011

Vereins-Doppelmeisterschaft 2011

Nach längerer Pause schrieb der Vorstand am 10./11. September 2011 eine

Doppel-Vereinsmeisterschaft

aus. Nach der öffentlichen Auslosung waren die Gruppen gebildet, in denen in der Vorrunde jeder gegen jeden zu spielen hatte.

 

So hatte jedes der 12 HERREN-Doppel mindestens zwei Spiele. Gespielt wurde jeweils 45 Minuten (langer Satz). Danach spielten am Sonntag die Gruppenersten und  -zweiten im KO-System um die Vereinsmeisterschaft. Bis ins Endspiel schafften es die Doppel Ernst Schrader/Dieter Stiebritz und Markus Osenbrügge/Christian Oehl. In einem spannenden Match konnten Osenbrügge/Oehl die Oberhand behalten und wurden Vereinsmeister.

 

Bei den DAMEN hatten leider nur drei Doppel gemeldet und nach drei Matches standen Gunda Bohnens/Karin Eichhorn als Sieger fest und konnten jeweils ein Badetuch und einen Pokal von Wolfgang Haase in Empfang nehmen.

5. HALLEN-TURNIER DER SENIOREN DOPPEL 2011

4. SOMMER-DOPPELTURNIER 2010

4. HALLEN-TURNIER DER SENIOREN DOPPEL 2010

3. SOMMER-DOPPELTURNIER 2009

3. HALLEN-TURNIER DER SENIOREN DOPPEL 2009

TURNIER BEIM TENNISCLUB ERFURT 2008

2. HALLEN-TURNIER DER SENIOREN DOPPEL 2008

1. SOMMER-DOPPEL-TURNIER 2007

SOMMERTURNIER IN GOSLAR 2007

HALLENTURNIER IN GOSLAR 2007

Tennisverein Reinhardshagen e.V.
Schöne Aussicht 5
34359 Reinhardshagen

 

Plätze: Graseweg,

34359 Reinhardshagen,

OT Veckerhagen
  
Telefon: +49 5544 253078

E-Mail: tv-reinhardshagen@web.de

 

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tennisverein Reinhardshagen e.V.