Tennisverein Reinhardshagen e.V.
Tennisverein Reinhardshagen e.V.

HERREN 40 - SPIELPLAN 2013

Termin Uhrzeit   
Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
         
26.05.2013                09:00 SGT Baunatal TVR  7 : 7
16.06.2013 14:00 VfB Viktoria Bettenhausen II      TVR 5 : 9
30.06.2013 09:00 BW Homberg TVR 0 : 14
18.08.2013 11:00 TVR  MSG Kirchberg Löhlbach/Kellerwald          5 : 9
25.08.2013 09:00 TVR KTC Bad Wilhelmshöhe II  5 : 9
  
Rang Mannschaft  Punkte Matches
1 MSG Kirchberg Löhlbach/Kellerwald  10:0 49:21
2 TV Reinhardshagen 5:5  40:30
3 VfB Viktoria Bettenhausen II 4:6 34:36
4 BW Homberg 4:6  27:43
5 SGT Baunatal 4:6  34:36
6 KTC Bad Wilhelmshöhe II 3:7  26:44

 

 

SGT Baunatal - HERREN 40                           7 : 7

HERREN 40 spielten am 26.05.2013 in Baunatal gegen den SGT unentschieden 7:7.

Markus Osenbrügge(LK19) konnte gegen Ralf Schacht (LK15) nicht gewinnen(2:6, 5:7). Christian Oehl(LK19) machte ein großes Spiel und gewann gegen Peter Beckhoff(LK17) mit 4:6, 6:2, 10:7. Ernst Schrader(LK22) gewann sehr deutlich gegen Frank Biegel(LK23) mit 6:0 und 6:0. Das vierte Einzel ging an Baunatal, indem Michael Herzfeldt gegen Jörn Gabrowski 5:7 und 2:6 spielte.

Das erste Doppel gewannen Osenbrügge/Oehl gegen Beckhoff/Biegel 6:2 und 6:2 und damit wurden drei Punkte für das Remis gewonnen.

 

VFB Viktoria Bettenhausen - HERREN 40        5 : 9

HERREN 40 spieltenam 16.06.2013 beim VFB Viktoria Bettenhausen und konnten die Punkte am Ende mitnehmen. Markus Osenbrügge(LK19) hat gegen Olaf Stammer(LK17) einen schweren Start gehabt, dann aber in drei Sätzen gewonnen(3:6, 6:0, 6:1). Christian Oehl(LK19) gewann gegen Siegmar Stehr(LK19) mit 64 und 6:3. Michael Herzfeldt(LK23) konnte gegen Holger Schmidt(LK20) nicht punkten(3:6, 1:6). Im vierten Einzel spielte in diesem Jahr erstmals Manfred Ude gegen Frank Pfortner und gewann deutlich mit 6:0 und 6:2.

Nun fehlte zum Sieg noch ein Doppel. Michael Herzfeldt/Hansi Schlicker hatten im zweiten Doppel gegen Stehr/Siebert wenig Chancen(1:6,2:6). Markus/Christian gewannen deutlich gegen Stammer/Rössel mit 6:3 und 6:1 und machten den ersten Mannschaftssieg mit 9:5 perfekt.

H40: Ernst, Andreas, Christian und Markus am 30.06.2013 beim BW Homberg

BW Homberg - HERREN 40       0:14

HERREN 40 spielten am 30.06.2013 beim BW Homberg. Bei diesem Auswärtsspiel wurde die spielerische Überlegenheit deutlich und unsere Herren ließen nichts anbrennen. So siegte Markus Osenbrügge 6:1 und 6:1, Christian Oehl gewann 6:2 und 6:4, Ernst Schrader 6:4 und 6:4 sowie Andreas Backhaus 6:2 und 6:3. Nach den Einzeln stand es bereits 8:0 für unsere Herren 40. Auch in den Doppeln wurde sicher gespielt und im ersten Doppel siegten Osenbrügge/Oehl gegen Müller/Holfeld 6:0 und 6:3. Das zweite Doppel spielten Schrader/Backhaus gegen Fuhrmann/ Sandmüller 7:5 und 6:2. Damit stand der deutliche Sieg des TVR mit 14:0 fest.



HERREN 40 - TC Kirchberg Löhlbach 5 : 9

 

Zu Gast in Reinhardshagen war am 18.08.2013 die Spitzenmannschaft der Gruppe vom TC Kirchberg Löhlbach. Der TVR trat in seiner stärkster Besetzung an, doch alle Spieler der Gastmannschaft waren um mehere Leistungsklassen besser als unsere Spieler. Im ersten Einzel hatte Markus Osenbrügge(LK19) gegen Markus Küthe(LK16) mit 2:6, 2:6 das Nachsehen. Auch Ernst Schrader(LK22) an Position 3 konnte gegen Lothar Brauer(LK18) nur ein 1:6 und 3:6 erreichen. Andreas Backhaus(LK23) mußte sich Robert Hormel(LK19) mit 1:6 und 0:6 geschlagen geben. Christian Oehl (LK19) spielte an Position 2 und hatte es gegen Holger Otto(LK16)auch schwer. Nach gewonnem ersten Satz verlor er den Zweiten. Im dritten Satz gelang dann auch ein Break (6:4, 3:6, 6:3) und so stand es nach den Einzeln insgesamt 2:6.

Das Doppel 1 Osenbrügge/Oehl konnte gegen Otto/Brauer deutlich mit 6:3 und 6:0 gewinnen. Das zweite Doppel Schrader/Backhaus verlor gegen Küthe/Hormel mit 4:6 und 0:6.

So reichte es abschließend gegen die starken Gäste nur zu einem 5:9.

 

Robert, Markus, Michael, Ernst und Mani am 25.08. gegen Wilhelmshöhe

TVR - Kasseler TC Bad Wilhelmshöhe II     5 : 9

Am 25.08.2013kam zum letzten Spiel der Saison der Kasseler TC Bad Wilhelmshöhe II, der derzeit den letzten Tabellenplatz einnimmt und noch kein Spiel gewonnen hatte. So hatten sich unsere H40 etwas vorgenommen. Es lief nicht so gut, wie erwartet. Markus Osenbrügge(LK19)verlor gegen Markus Bauer(LK20) mit 6:4, 5:7 und 2:6. Christian Oehl war verhindert und so spielte Ernst Schrader(LK22) gegen Gerd Fabricius (LK22).Den ersten Satz verlor Ernst knapp mit 5:7, lag im Zweiten vorn, verletzte sich dann, mußte aufgeben und konnte auch kein Doppel spielen. Michael Herzfeldt verlor gegen Stefan Solzek mit 1:6 und 3:6. Manfred Ude war gegen Stefan Braun deutlich mit 6:0 und 6:3 erfolgreich.

Für die Doppel mußte nun schnellstens Ersatz für Ernst gefunden werden. Robert Wrobel konnte innerhalb von Minuten aktiviert werden. Im ersten Doppel hatten Osenbrügge/Herzfeldt gegen Bauer/Fabricius wenig Chancen (2:6, 4:6). Das Zweite gewannen Ude/Wrobel gegen Sotzek/Braun deutlich mit 6:1 und 6:2.

So haben die HERREN 40 die Saison mit dem zweiten Tabellenplatz(5:5 Punkte) hinter dem souveränen Tabellenersten und Aufsteiger Kirchberg (10:0 Punkte) abgeschlossen.

Tennisverein Reinhardshagen e.V.
Schöne Aussicht 5
34359 Reinhardshagen

 

Plätze: Graseweg,

34359 Reinhardshagen,

OT Veckerhagen
  
Telefon: +49 5544 253078

E-Mail: tv-reinhardshagen@web.de

 

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tennisverein Reinhardshagen e.V.