Tennisverein Reinhardshagen e.V.
Tennisverein Reinhardshagen e.V.

Spielplan Herren 50

Datum

Heimmannschaft

Gastmannschaft

Erg.

Sa.

17.05.

TC Niederaula 1986

TV Reinhardshagen 

17:4 

Sa.

31.05.

TV Reinhardshagen 

Kasseler TC 31

16:5 

Sa.

14.06.

TV Reinhardshagen 

SVH Kassel

 7:14

Sa.

09.08.

TC Sontra-Brodberg MSG

TV Reinhardshagen 

 19:2

Sa.

16.08.

TV Reinhardshagen 

TC RW Rotenburg

7:14 

Sa.

23.08.

Spvgg. Olympia Kassel

TV Reinhardshagen 

 8:13

Sa.

06.09.

TV Reinhardshagen 

TC Staufenberg

 10:11


HERREN 50 Kreisliga A (6er)

 

TV Reinhardshagen - TC Staufenberg                             10:11 
Knapper geht es einfach nicht, denn mit 10:11 ging das Heimspiel gegen Staufenberg verloren. Manfred Ude und Achim Burghard konnten ihre Einzel gewinnen. Durch diesen Stand (4:8) nach den Einzeln hätten nur drei Siege in den Doppeln zum Erfolg gereicht. Hier wurde es richtig spannend, denn Robert Wrobel/Achim Burghard gewannen 6:4, 3:6 und 7:6. Auch Manfred Ude/Albert Kaufeld gewannen deutlich mit 6:0 und 6:1. Die Entscheidung brachte das Doppel Gödel/Gerlach gegen Malcharek/Pfordt. Der erste Satz ging ganz deutlich mit 6:1 an unser Doppel. Der zweite Satz wurde mit 2:6 verloren und der dann folgende Tiebreak ging leider verloren. So war auch etwas Pech im Spiel und mit diesem engen Ergebnis wird zum Saisonende der siebente Platz eingenommen.

Spvgg. Olympia Kassel - TVR                                          13:8
Das Spiel musste am 23. August nach 10 Minuten wegen Regens abgebrochen werden und wurde am letzten Sonntag nachgeholt. Zum Nachholspiel in Kassel reisten nur 4 Spieler an. So kann man nur schwer gewinnen. Ernst Schrader spielte an Position 1 und siegte sehr deutlich gegen Peter Linsing (6:0, 6:0), der in dieser Saison eine ausgeglichene Bilanz im Einzel mit 6:6 hat. Dieter Stiebritz an 2 verlor mit 0:6 und 4:6 ebenso wie Jonny Schellberg (2:6, 2:6). Helmut Osenbrügge gewann den ersten Satz, verlor den zweiten und verfehlte im Match-Tiebreak  nur knapp den Sieg (3:6, 6:1, 7:6). Die beiden anderen Einzel traten von unserer Seite nicht an und so stand es nach den Einzeln bereits 10:2 für den Gastgeber. Die Doppel Schrader/Stiebritz (6:4, 6:4) und Schellberg/Osenbrügge (6:3, 6:3) verbesserten das Ergebnis, aber auch das dritte Doppel musste kampflos abgegeben werden.

 

TV Reinhardshagen - TC RW Rotenburg                               7:14
Es wurde das erwartet schwere Spiel und es begann mit nur zwei Siegen in den Einzeln durch Dieter Stiebritz gegen Wolfgang Rohleder (6:3, 6:3) und Manfred Ude gegen Thomas Scheibner (6:3, 6:4). Achim Burghard musste aufgeben und Willi Gödel verlor sehr knapp mit 6:0, 3:6 und 6:7. So stand es nach den Einzeln 4:8. In den anschließenden Doppeln konnten nur Wrobel/Stiebritz mit 6:2 und 7:6 gewinnen, sodass Rotenburg mit einem deutlichen Sieg nach Hause fuhr.

TC Sontra-Brodberg MSG - TVR                                          19:2

Es wurde eine eindeutige Angelegenheit für den Gastgeber, denn nur Robert Wrobel konnte sein Spiel im Match-Tiebreak gegen Wolfgang Knabe mit 6:2, 0:6 und 7:6 gewinnen. Knapp ging es auch im Spiel von Achim Burghard gegen Wolfgang Eckert zu, denn nach einem 6:4 und 1:6 musste auch hier der Match-Tiebreak entscheiden, den Achim leider knapp verlor. So stand es nach den Einzeln bereits 10:2 und die anschließenden Doppel mit Wrobel/Burghard, Schellberg/Ude und Gödel/Gerlach wurde jeweils in zwei Sätzen verloren. Nach diesem Ergebnis nimmt unsere Mannschaft den 6. Tabellenplatz ein.

TVR – Kasseler TC 1931                                                    16:5
Beim ersten Heimspiel der „HERREN 50“ gegen den TC 31 aus Kassel waren die Einzel eine gute Basis für den deutlichen Sieg.
Allerdings hat der Gegner erheblich mitgeholfen, denn er reiste nur mit 4 Spielern an und musste 4 Matchpunkte im Einzel kampflos abgeben. So stand es nach den Einzeln 10:4 für Reinhardshagen. Zwei Doppel wurden danach gespielt. Willi Gödel/Karl-Heinz Gerlach hatten viel Pech und verloren im 3. Satz im Match-Tie-Break. Das 2. Doppel mit Manfred Ude/Helmut Osenbrügge gewann mit 6:2 und 6:3. Im Ergebnis dieses Wochenendes steht nun unsere Mannschaft „HERREN 50“ auf Platz 5 der Tabelle.

 

H50 - Niederaula                                                             4 : 17

Das Spiel wurde deutlich mit 4:17 (alte Zählweise 2:7) verloren, wobei unseren Herren leider das Pech an den Schlägern klebte.
Robert Wrobel gewann sein Einzel in 2 Sätzen, und Helmut Osenbrügge im 3. Satz als Tie-Break.
Achim Burghard, Willi Gödel, Jonny Schellberg und Manfred Ude verloren ihre Einzel, wobei Manfred in 3. Satz im Tie-Break verlor.
Alle 3 Doppel gingen an Niederaula, wobei Gerlach/Gödel und Schellberg/Ude jeweils im 3.Satz im Tie-Break verloren, Burghard/Wrobel verloren 5:7 und 4:6. So standen 3 verlorene Tie-Breaks nur einem Gewonnenen gegenüber, aber die entscheidenden "Big Points" machten leider nicht unsere Herren, sondern Niederaula.

TVR – SVH Kassel                                                               7:14         
Unsere Mannschaft „Herren 50“ hat ihr Nachholspiel zu hause gegen SVH Kassel mit 7:14 verloren. Das Ergebnis hört sich klarer an, als der Spielverlauf wirklich war.
So verlor Achim Burghard gegen Harald Steindl-Gallina erst im Tie-Break des dritten Satzes, und Robert Wrobel konnte eine 5:2 Führung des 2. Satzes nicht durchbringen. Manfred Ude verlor in zwei Sätzen jeweils knapp 6:4. Oskar Reich hatte es mit dem spielstärksten Spieler zu tun, so dass hier das Ergebnis etwas klarer zu Gunsten von Peter Haid vom SVH war. Willi Gödel und Nandor Medek beherrschten Ihre Gegner klar, so dass bei beiden ein deutlicher 2-Satz-Sieg herauskam. So stand es nach den Einzeln 4:8.
Oskar Reich/Robert Wrobel gewannen ihr Doppel mit 6:4 und 6:2, während Albert Kauffeld/Jonny Schellberg und Nandor Medek/Karl-Heinz Gerlach sehr knapp verloren. 

Tennisverein Reinhardshagen e.V.
Schöne Aussicht 5
34359 Reinhardshagen

 

Plätze: Graseweg,

34359 Reinhardshagen,

OT Veckerhagen
  
Telefon: +49 5544 253078

E-Mail: tv-reinhardshagen@web.de

 

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tennisverein Reinhardshagen e.V.